Profil anzeigen

LN – Home@Herzogtum - Weihnachten im Lockdown

LN – Home@MetropolregionLN – Home@Metropolregion
LN – Home@Metropolregion

Liebe Leserinnen und Leser, Hallo Herzogtum,
es ist die Weihnachtswoche, in die wir alle mit einem flauen Gefühl starten. Das Schöne an Weihnachten ist eigentlich, dass alle zusammen sind. Nur macht das die Pandemie in diesem Jahr unmöglich, denn die Corona-Zahlen steigen auch im Herzogtum Lauenburg besorgniserregend.
Wir verraten Ihnen, wo Sie trotz Lockdown noch einen Corona-Schnelltest bekommen. Außerdem lesen Sie, welche Gemeinde an den Weihnachtsfeiertagen noch Gottesdienste veranstaltet.
Die Papiercontainer quellen über, obwohl es noch gar keine Bescherung gab? Schuld ist auch wieder die Pandemie, die den Online-Handel boomen lässt. Das Resultat ist eine Menge Verpackungsmüll.
Gar nicht weihnachtlich: Nach Überfällen in Lauenburg und Schwarzenbek sucht die Polizei die Täter. Außerdem baggerten Polizisten in einem mysteriösen Vermisstenfall einen Campingplatz in Güster um.
Eine weitere Hiobsbotschaft: Die LMT Group mit Sitz in Schwarzenbek hat Entlassungen zum Jahresanfang angekündigt.
Und zum Schluss erinnern Sie sich vielleicht noch an einen Möllner mit einem Rottweiler, der in der Stadt Missstände angezeigt hat? Politiker wollen genau diesen „Feldhüter“ zurück. Er soll Hundekot und Falschparker melden.
Egal ob Sie schon frei haben oder die Feiertage über arbeiten müssen: Versuchen Sie, im Ausnahmezustand einen besinnlichen Moment zu finden.
Frohe Weihnachten wünscht Ihnen
Corona Update

Nach positivem Test: Infizierte und Kontaktpersonen automatisch in Quarantäne
Corona-Test: Mitarbeiter in Labor LADR arbeiten auch an Weihnachten
Corona-Schnelltest: In Lübeck, Kiel, Flensburg, Bad Segeberg, Hamburg
Polizei

Polizei geht von Verbrechen aus: Zeugen im Vermisstenfall Nils Hansen gesucht
Messer-Überfall in Lauenburg: Polizei sucht Täter mit Bild
Überfall am Bahnhof in Schwarzenbek: Polizei sucht Cap-Träger
Wirtschaft

Angst um 165 Jobs bei LMT in Schwarzenbek
Weihnachten

Weihnachts-Gottesdienste im Kreis Herzogtum Lauenburg
Aus den Kommunen

Verformter Bombenkopf: Entschärfung in Geesthacht trotzdem geglückt
Darum quellen jetzt überall die Papiercontainer über
Zum Schluss

Möllner Politiker fordern: „Feldhüter“ soll Hundekot und Falschparker melden
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.