Profil anzeigen

Hotspot Schwarzenbek und Corona-Abitur 2.0

LN – Home@MetropolregionLN – Home@Metropolregion
LN – Home@Metropolregion

Liebe Leserinnen, liebe Leser, hallo Herzogtum,
im Herzogtum Lauenburg wurde in der vergangenen Woche die Corona-Notbremse gezogen. Für die allermeisten Schülerinnen und Schüler hieß das zum Beispiel, dass sie aus den Osterferien nicht in den Klassenraum, sondern direkt ins Distanzlernen zurückkehrten. Währenddessen schreiben die Abiturientinnen und Abiturienten in Schleswig-Holstein in diesen Tagen die wichtigsten Prüfungen ihres bisherigen Lebens. Wenn ich an meine Abiturzeit zurückdenke und mir vorstelle, ich müsste meinen Schulabschluss unter diesen Bedingungen machen: mit dem Leistungsdruck, ohne die ganzen Partys drumherum und ohne Aussicht darauf, als Studentin in einer neuen Stadt viele spannende neue Leute kennenzulernen - ich hätte ganz schön schlechte Laune gehabt. Marieke Krol und Anna Weigang erwartet jetzt genau das. Nach einem Jahr Schule unter Corona-Bedingungen sagen sie: “Wir wollen es nur noch über die Bühne bringen.” Lesen Sie hier das ganze Gespräch.
Besonders dramatisch war die Corona-Lage in Schwarzenbek: Wenn die Sieben-Tages-Inzidenz-Karte des Kreises für die Stadt, in der man lebt, auf einmal einen Wert über 400 anzeigt, kann man durchaus kurzfristig Panik bekommen. Unser Reporter Holger Marohn hat sich in der Stadt umgehört und eine deutliche Unsicherheit und Nervosität unter den Schwarzenbekern wahrgenommen. Am Montag lag der Inzidenzwert wieder bei 295 - Entwarnung würden Virologen, Epidemiologinnen und Intensivmediziner deshalb aber längst noch nicht geben.
Trotzdem gibt es in diesen Tage Dinge, die Hoffnung machen. Meine Lieblingslektüre ist zurzeit das Impfdashboard des RKI, auf dem immer mehr verabreichte Impfdosen verzeichnet sind - bis zu 740 000 täglich. Inzwischen sind knapp 20 Prozent der Deutschen wenigstens einmal gegen das Coronavirus immunisiert. Auch die Segler in Ratzeburg sind sich inzwischen endgültig sicher: Der Frühling ist da. Mein Kollege Joachim Strunk hat die ersten Boote auf dem Ratzeburger See gesichtet.
Kommen Sie gesund und munter durch diese Woche,
Ihre
Hotspot Schwarzenbek

Nervosität im Corona-Hotspot Schwarzenbek – Inzidenz lag bei über 400
Kitas in Schwarzenbek: Kleine Kinder kennen keine Abstandsregeln
Hotspot Schwarzenbek: Bürgermeister Lütjens kündigt Kontrollen an
Nachrichten rund um Corona

Infektionszahlen: So kommt es zu unterschiedlichen Werten in den Statistiken
Hausärzte im Herzogtum Lauenburg: So laufen die Corona-Impfungen
Corona: Quarantänebrecher im Herzogtum Lauenburg muss 10000 Euro zahlen
Trotz Notbremse: Friseurbesuch im Herzogtum Lauenburg ohne Schnelltest
Kitas und Schulen im Herzogtum Lauenburg wieder dicht: „Haben es schon befürchtet“
Corona-Abitur im Herzogtum Lauenburg: „Möchten es nur noch über die Bühne bringen“
Nachrichten aus der Region

Erste Segler trauen sich auf den Ratzeburger See
So schwierig ist die Suche nach einer bezahlbaren Wohnung in Mölln
Preise für Holz auf dem Bau steigen – und der Kreis verdient als Waldbesitzer mit
Dörfer im Amt Lauenburgische Seen investieren Millionen in neue Kitas
B 404: So wird die Ortsumgehung Schwarzenbek weitergebaut
Aus dem Gericht

Schwarzenbek: Jugendstrafe für 20-Jährigen nach tödlichem Unfall
Ratzeburg: Wenn Autofahrer-Zoff vor Gericht landet
Zum Schluss: Der Ausflugstipp

Herrenhaus-Radtour: So schön ist’s im Herzogtum Lauenburg
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.