Profil anzeigen

LN – Home@Metropolregion - Uneinsichtige Hundehalter

LN – Home@MetropolregionLN – Home@Metropolregion
LN – Home@Metropolregion

Liebe Leserinnen und Leser,
ist denn schon Herbst? Keine Angst, auch wenn es sich gerade noch so anfühlt, der Spätsommer steht vor der Tür. Und mit ihm noch ein paar Open-Air-Konzerte und Veranstaltungen. In Bad Segeberg feiern junge Menschen zu laut am See. Dort soll jetzt ein Sicherheitsdienst für Ruhe sorgen.
Nicht nur draußen Feiern geht wieder, auch drinnen Singen ist wieder möglich. Die Chöre in Bad Oldesloe haben teilweise ungewöhnliche Probenorte gefunden.
Ungewöhnliche Maßnahmen ergreift die Stadt Mölln gegenüber Hundehaltern. Weil es zu viele unerzogene freilaufende Hunde gibt, drohen jetzt Strafen bis zu 10 000 Euro für die Halter.
Und zum Schluss lesen Sie, was die Bürger in Stormarn am meisten nervt. Raten Sie mal, was auf der Liste ganz oben steht?
Kommen Sie entspannt durch diese Woche.
Ihre
Corona-Update

Über 100 000 Euro Bußgeld: Kreis Segeberg geht konsequent gegen Corona-Verstöße vor
Polizei und Feuerwehr

Bad Segeberg setzt Wachleute gegen Lärm und Vandalismus an Seepromenade ein
Bankraub in der Haspa-Filiale in Norderstedt: Polizei richtet Hinweisportal ein
Unfall auf L84 bei Steinfelderwohld: Motorradfahrer (60) kommt ums Leben
Kultur und Freizeit

Von Shanty-Chor bis Singakademie: Oldesloer Chöre proben in Präsenz
Landwirtin Hendrikje Rath eröffnet Hofladen in Zarpen
Jan Delay brachte den Flugplatz Hartenholm zum Abheben
Fahrradtour in Ratzeburg „Auf den Spuren der Kleinbahn“
Umwelt

In Mölln belästigt durch Hunde: Ordnungsamt droht mit hohem Bußgeld
Vor 25 Jahren kamen sie nach Schleswig-Holstein: Die Erfolgsgeschichte der Elbe-Biber
Hamburg

Nachtzug von Basel über Hamburg an die Ostsee gut angenommen: Das sind die Planungen für 2022
2G-Modell in Hamburg gilt ab heute: Freiheiten für Genesene und Geimpfte
Neue Elbfähre Cuxhaven und Brunsbüttel verzeichnet steigende Passagier- und Fahrzeugzahlen
Bauen und Wohnen

Wege-Zweckverband mit neuen Gebühren: Wird Müll für Mieter im Kreis Segeberg bald teurer?
Bauprojekt in Bad Segeberg: Vier neue Wohnblocks am Glindenberg geplant
Bund und Bahn sollen Hunderte Millionen in Ratzeburg, Mölln, Güster und Büchen investieren
Zum guten Schluss

Stormarn: Worüber beschweren Bürger sich im Rathaus am meisten?
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.